Die Grotte ist ein historischer Gewölbekeller im Herzen der Ansbacher Altstadt.
Seit 1980 ist die Grotte ein Bestandteil des Ansbacher Nachtlebens zu Stadtfesten sowie zur Kneipenjagd oder zur Faschingszeit.
Besonders zur späteren Stunde ist es für viele Gäste schon fast eine Art Tradition den Abend hier ausklingen zu lassen.


Der Keller, der auch schon den Beinamen "Ansbacher Cavern Club" erhielt, wurde mit Genehmigung der Stadt Ansbach immer nur als Hobby ohne kommerziellen Hintergrund betrieben.
Die Anzahl der möglichen Veranstaltungen war deshalb jedoch auch auf 10 Tage pro Jahr begrenzt. Nach einem Generationenwechsel der Betreiber, wollen wir uns nun verstärkt jüngerem Publikum öffnen. Wir möchten unter anderem jungen Bands eine Bühne und die Möglichkeit bieten, sich den Ansbachern in ungezwungenem, gewohnt urigem Flair zu präsentieren.


Seit Frühjahr 2017 wird die Grotte als reguläre Gastwirtschaft betrieben und hat jeden Freitag ab 20 Uhr geöffnet, sowie zu Veranstaltungen wie Altstadtfest und Kneipenjagt und weiteren vereinzelten Events.
Gerne stellen wir die Grotte auch für Privatfeiern zur Verfügung.